Biographie

 

 

Katharina Groß, Jahrgang 1984, geboren und aufgewachsen in einer Kleinstadt im Westerwald ist Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Oldenburg und freiberufliche Tänzerin, Leiterin für therapeutischen Tanz und Yogalehrerin.

 

 DSC_4983a.jpgAusbildung

 

Studium der Diplom Pädagogik, Universität Oldenburg (2003-2008)

 

Ausbildung  zur zeitgenössischen Tänzerin, Tanzakademie Balance 1, Berlin

(2008-2009)

 

Ausbildung zur Yogalehrerin (400 Std.), Yoga Vidya e.V., Westerwald/Bad Meinberg (2011)

 

Weiterbildung zur Leiterin für therapeutischen Tanz, deutsche Gesellschaft für Tanztherapie DGT, Berlin

(2011-2014)

 

 Weiterbildung zur Integrativen Tanztherapeutin (DGT), Fritz Pearls Institut, Hückeswagen

(Seit 2015)

 

 

Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz (PT/HPG)

 

 

Außerdem

Fortbildung in Lösungsorientierter Kurzzeittherapie, Dr. Daniela Baer

 

Fortbildung in Anatomie und therapeutischem Yoga, Dr. Ronald Steiner

 

Fortbildung in Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen, Gabriele Meyer-Enders

 

 

In meiner Arbeit integriere ich zeitgenössischen Tanz, Theater, Performance und Yoga zu einem ganzheitlichen Ansatz der Kreativitäts- und Persönlichkeitsförderung. Meine Grundidee von Entwicklung ist ein Wechselspiel aus experimentieren, erleben und reflektieren. Ein tiefenpsychologischer Blick ermöglicht es mir, meine Klienten, Patienten und Schüler in ihrer Ganzheit zu betrachten und mit Humor, Freude und Empathie in ihrer Entwicklung zu begleiten und auch bei kleinem und großem „Scheitern“ den Blick nach vorne nicht zu verlieren.